Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) (10.03.2006)

Der LWL ist ein Kommunalverband. Seine Mitglieder sind die 9 kreisfreien Städte und die 18 Kreise in Westfalen Lippe. Die kommunalen Gebietskörperschaften im Rheinland sind im Landschaftsverband Rheinland zusammengeschlossen. Ein Parlament, das aus 100 von den Räten und Kreistagen entsandten Mitgliedern besteht und von manchen auch als „Westfalenparlament“ bezeichnet wird, kontrolliert die Arbeit des LWL. Die Städte und Kreise in Westfalen-Lippe finanzieren den Landschaftsverband über eine Umlage. 2006 werden aus den kommunalen Haushalten ca. 1.357 Mrd. € in die Kassen des Landschaftsverbandes fließen; über die Zuweisungen des Landes erhält der LWL 2006 ca. 280 Mio. €. Mit seinen 35 Förderschulen, 17 Krankenhäusern, 17 Museen und als einer der größten deutschen Hilfezahler für behinderte Menschen erfüllt der LWL Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Beim LWL sind rund 12 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.